Mehr erfahren

TM 50

Aktuelles

DGNB Zertifikat in Platin für den EDEKA Supermarkt in der TM50

Nachdem bereits der 1. Bauabschnitt in des Gewerbeobjektes Thomas-Mann-Straße Leed Gold erhalten hat, wird nun auch der im 2. Bauabschnitt entstandene EDEKA-Supermarkt DGNB-Platin zertifiziert. Als einer der modernsten Supermärkte Europas ist er als Leuchtturm-Projekt konzipiert. Seine Gebäudehülle besteht aus auf Stahlbetonstützen eingelassenen, vorgefertigten Porenbetonplatten, auf die eine hölzerne Dachkonstruktion aus BSH-Trägern (Brettschichtholz) und BSP-Elementen (Brettsperrholz) platziert wurde. Der Supermarkt versorgt gleichermaßen die Beschäftigten des TM50 als auch die ortsnahe Bevölkerung, der bis dato kein eigener Vollsortimenter zur Verfügung stand. Das stimmige Gesamtkonzept des Supermarktes hat insgesamt etwa 60 % mehr gekostet als die üblichen Standardmärkte, verbraucht über seine ausgeklügelte Entwurfsplanung und ein modulares Versorgungsmosaik jedoch nur noch etwa 30% der Energie konventioneller Lebensmittelgeschäfte. So werden die 1.500 m² Verkaufsfläche über Lichtausschnitte in der Fassade und über sogenannte Sheddächer – parallel angeordnete Pultdächer, deren Senkrechte von nach Norden ausgerichteten, öffenbaren Fenstern gebildet wird – in weiten Teilen mit blendfreiem, gleichmäßigem Tageslicht versorgt, was Energie spart und die Augenschont. Zugleich tragen die Sheddächer die optimierte, da nach Süden ausgerichtete Photovoltaik-Anlage mit einer installierten Leistung von 97 kWp, deren Strom nicht eingespeist, sondern an Ort und Stelle vom Supermarkt selbst verbraucht wird. Damit werden u.a. die langen Kühltheken betrieben, deren Abwärme wiederum über die Betonkernaktivierung des Fußbodens zur Beheizung genutzt wird. Dadurch wird die Geothermie entlastet und Energie gespart. Die Lüftung des großzügig gestalteten Verkaufsraums erfolgt auf Basis permanenter CO2-Messungen, wobei sich bedarfsgesteuert die Fenster automatisch öffnen bzw. schließen.

Architekt / Bauingenieur (m/w) gesucht

Wir suchen Sie

Unterstützen Sie uns ab sofort bei neuen Projekten und bewerben Sie sich als

Architekt / Bauingenieur (m/w) im Bereich Planung und Bauleitung

 

Ihre Aufgaben

  • Planung und Betreuung unserer Bauvorhaben im Wohn- und Gewerbebereich in den Leistungsphasen 1 bis 9
  • Erstellen von Bauanträgen, Werk- und Detailplanungen
  • Ausschreibung, Angebotseinholung und – prüfung, Vergabe
  • Bauleitung und Projektcontrolling in Hinblick auf Termine, Kosten und Qualitätsvorgaben
  • Rechnungsprüfung, Abnahme, Übergabe

 

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Studium der Architektur oder im Bereich Bauingenieurwesen
  • idealerweise Berufserfahrung in der Planung und Betreuung von Bauvorhaben im Wohn- und Gewerbebau
  • Ausschreibungskompetenz
  • Kenntnisse der einschlägigen Vorschriften und Gesetze, insbesondere der VOB
  • kommunikatives Geschick und Durchsetzungsvermögen
  • strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und Engagement

 

Unser Angebot

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Entwicklungsperspektive
  • interessante und vielseitige Projekte im Wohn- und Gewerbebau
  • kollegiales Betriebsklima in einem engagierten Team
  • attraktive Vergütung; nach Absprache Möglichkeit eines Firmenfahrzeugs zur privaten Nutzung
  • unbefristete Festanstellung mit geregelten Arbeitszeiten

 

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung. Fragen beantwortet Ihnen gern

 

H. Schmelzer Immobilien
Martina Zech
Königstorgraben 3
90402 Nürnberg
Deutschland
Tel.: 0911/230929-32

TM 50

Erweiterung und Umbau der vorhandenen Kantinenfläche

Die vorhandene Imbiss- und Kantinenfläche wurde innerhalb von 9 Monaten umgebaut für eine gastronomische Nutzung als Kantine mit Kleinkunstbühne für max. 199 Personen. Die Flächen stehen vorwiegend Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der Büroräume an der Thomas-Mann-Str. 50 als Kantine zur Verfügung. Neben der Nutzung als Kantine sind die Räume aber auch als öffentliche Gastronomie zugänglich und können für Geburtstagsfeiern, Firmenjubiläen oder Künstlerauftritte angemietet werden. Anfragen und weitergehende Informatione finden Sie unter http://www.12-tm50.de/12-mittagskultur-event-location


Keßlerstraße 1-3 - Nürnberg

Umbau der Gewerbeflächen im alten Postscheckamt

 

Das 1918 entstandene Büro- und Verwaltungsgebäude und ehemalige Postscheckamt befindet sich im Stadtteil Wöhrd, östlich der Altstadt in ausgezeichneter, repräsentativer Ringlage zwischen Cramer-Klett-Park und Prinzregentenufer. Alle Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs, sowie Banken, Post, Restaurants und das beliebte Erholungsgebiet Wöhrder Wiese sind in unmittelbarer Nähe.

Die Straßenbahnhaltestelle „Laufertorgraben“, die U-Bahn-Haltestelle „Wöhrder Wiese“, und die Bushaltestelle „Rathenauplatz“ liegen nur wenige Gehminuten entfernt. Die Innenstadt ist weniger als fünf Gehminuten entfernt.